PROJEKTE

Kontakt

Kontakt Dominion E&C

FALLSTUDIENZU HOHE STRUKTUREN

British Sugar

Planung & Bau von 28.000 Tonnen Zuckersilo

Vor der Planung und dem Bau eines neuen 28.000 Tonnen Lagersilos für das britische Zuckerwerk in Wissington, Großbritannien, wurde das Standortkonzept überprüft. Als Ergebnis wurde dem Kunden empfohlen, das Silo an einem anderen Standort zu bauen, um mögliche unterschiedliche Setzungen und Pfahlhebungsprobleme zu vermeiden.

Bei der Konstruktion des 30 m D x 50 m H Silos wurden Spannlitzen mit nachträglicher Vorspannung über den Umfang in den Wänden verlegt. Die Silowände wurden mit einer Gleitschalung erstellt und die Spannlitzen beim Betonieren in den Wänden eingebettet. Eine Besonderheit der Gleitschalung war, dass zur Beschleunigung des Projekts am Ende die Kopfabdeckung auf dem Boden, innerhalb des Gleitschalungsrahmens, montiert und die Konstruktion dann mit der Gleitschalung in die endgültige Position gehoben wurde.

Der Auftrag umfasste auch die Planung und den Bau von Nebenarbeiten, einschließlich des stahlgerahmten Klimatisierungsgebäudes, eines Verbindungstunnels zwischen dem neuen und dem bestehenden Lager, von Portalhauszuführungen, Zufahrten und Parkplätzen.

Projektdaten


Projekt:
Britische Zuckerfabrik
Standort:
Wissington, Vereinigtes Königreich
Baumaßnahme:
Planung und Bau von 28.000 Tonnen Zuckersilo

proyecto detalle