Beratung & Inspektion

Kontakt

Kontakt Dominion E&C

Beratung & Inspektion

PRÄVENTION, VORBEREITUNG UND NACHBEREITUNG

Inspektion während des Betriebs:

  • Endoskopie
  • Thermographie
  • Analyse der Betriebsparameter

Inspektion während des Stillstands:

  • Dehnungsfugen
  • Eckbehandlungen
  • Bereiche rund um Türen, Baustellenanschlüsse, Düsen, Aufhänger, etc.
  • Ungewöhnlich weiche oder hohl klingende Bereiche
  • Anker
  • Verfärbungen
  • Aufwörbungen
  • Verschleißmuster
  • Rissbildung
  • Korrosion

Elemente eines guten Inspektionsprogramms:

  • Identifizierung und Spezifikation der zu prüfenden Bereiche
  • Inspektion vor der Inbetriebnahme der Anlage und danach regelmäßig
  • Führung von Aufzeichnungen, Fotos und Mitschriften über jede Inspektion
  • Standardisierte Prüfungen
  • Objektivität bei der Analyse der Ursache eines Fehlers

TECHNOLOGIEN

  • Videoendoskopie: hochauflösende Bilder des inneren Feuerungs- und Hochtemperaturbereichs der Anlage unter normalen Betriebsbedingungen.
  • Wassergekühlte Endoskopkamera: für Heißraum- und Schornsteininspektionen; ermöglicht eine Beurteilung des inneren Zustandes im Normalbetrieb bis 2.000 °C [3600 ˚F]
  • Thermografie: Der Zustand der feuerfesten Auskleidung kann mit einer Thermografiekamera beurteilt werden, ohne den Ofen zu betreten.
  • Seilzugang: Fachwissen und Fachpersonal für die Inspektion von hohen Bauwerken wie Schornsteine oder Rezirkulationskanäle in Braunkohlekesseln.